Wir über uns

Dieter Maier

Gesundheitspraktiker HT

Human-Therapy Master Anwender

Human-Therapy Lehrer

Dipl. Sozialarbeiter (FH)

 

 

1967 in Elzach geboren und aufgewachsen.

Das Thema Gesundheit oder Wiedererlangung von Gesundheit zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Waren es in der Kindheit und Jugend einige Verletzungen und Unfälle mit denen ich mich auseinander setzen musste, so war es im Erwachsenenalter die Reflektion darüber und das Sammeln von Erfahrungen mit verschiedenen Gesundheits- und Entspannungstechniken sowie das Ausprobieren von diversen Ernährungsformen. Schon früh im Leben durfte ich die Segnungen der Schulmedizin, aber auch ihre Grenzen, erfahren. Mich in Menschen mit Beschwerden hineinzuversetzen, fällt mir relativ leicht, da ich mit der Patientensicht vertraut bin.

 

Mein Interesse ,mit Menschen zu arbeiten wurde bereits in der Kindheit in der katholischen Jugendarbeit, in der ich lange Jahre als Jugendgruppenleiter und in der Ausbildung von Gruppenleitern tätig war, geweckt.

Nach der Ausbildung als Bürokaufmann (1985-1988) und ersten beruflichen Erfahrungen entschloss ich mich für das Studium der Sozialarbeit an der Kath. Fachhochschule in Freiburg (1991-1997). Das Nachsehen hatte in diesem Fall eine angedachte Ausbildung zum Physiotherapeuten. Die Auseinandersetzung mit Gesundheit und Stress sowie Prävention waren Themen, die mich durchs Studium begleiteten. Mein Leitgedanke war auch hier bereits, nicht nur (soziale) Symptome zu behandeln, sondern grundständig (systemisch) zu fragen und zu hinterfragen, um so an Ursachen von Problemen heranzukommen und um dadurch eine nachhaltige Stabilisierung und Lösung zu finden. Meine Studienzeit habe ich durch Fortbildungen in Mediation, Tai Chi, Erlebnispädagogik und der Ausbildung als Übungsleiter (Breitensport) ergänzt.

 

Von 1998 bis 2005 machte ich mein Hobby zum Beruf und arbeitete als Bildungsreferent bei einem kirchlichen Jugendverband. Der berufliche Wechsel wurde 2001 nach einem schweren Bandscheibenvorfall eingeleitet. Kurt Mosetter und Markus Rachl bewahrten mich, mit der Myoreflextherapie, vor einer Bandscheiben-OP und brachten mich in wenigen Wochen wieder auf die Beine. Das erweckte erneut mein Interesse mit meinen Händen im Gesundheitsbereich zu arbeiten. Indem meine Frau Susanne und ich an einem Laienkurs für Myoreflextherapie teilnahmen, konnten wir uns selber behandeln und durften in unserem Umfeld „Hand anlegen“ und erste positive Erfahrungen sammeln. Ohne Einschränkungen wiedergenesen bildete ich mich berufsbegleitend zum Erlebnis- und Umweltpädagogen weiter (2001-2002). Das Entwickeln eines Wellnesskonzeptes für Jugendliche und das Durchführen von Wochenendveranstaltungen war ein weiterer Mosaikstein auf dem Weg in den Gesundheitsbereich.

 

Nach einer beruflichen Krise im Jahr 2005, folgte ich meinem Herzen und aus heutiger Sicht meiner Berufung. Ich meldete mich auf der Heilpraktikerschule in Karlsruhe an (2006-2008). Mein Ziel die Myoreflexausbildung zu absolvieren wurde durch die dortige Bekanntschaft einiger Heilpraktikeranwärterkollegen, die die Bowen Technik praktizierten, gekreuzt. Die Sanftheit der Griffe und die hohe Effektivität haben mich schnell überzeugt, dass das Erlernen dieser manuellen Körperarbeit mein Weg ist. Zugunsten meiner Selbständigkeit legte ich 2008 eine Pause in der Heilpraktikerausbildung ein und eröffnete nach der Ausbildung zum Bowtech-Practitioner (2006-2008), im gleichen Jahr meine eigene Praxis für Bowtech & Entspannung. Neben kontinuierlichen Revisionen und Fortbildungen bis in den Masterbereich der Bowen Technik, durfte ich 2011 Georg und Thomas Hartig und ihre HumanTherapy kennen lernen. Dankbar und glücklich bin ich nun, seit November 2013 den Human Therapy Master-Abschluss erreicht zu haben.

Parallel setze ich mich seit 2011 mit dem Thema Achtsamkeit und Dankbarkeit auseinander. Fortbildungen in Form von MBSR (Mindfull-Based Stress Reduction) nach Jon Kabat-Zinn und „Tanz mit der Stille“ bei Johannes Latzel waren hervorragende Einstiegsmöglichkeiten in dieses Thema, vielmehr in diese Grundhaltung.

Im Jahre 2015 habe ich den Gesundheitspraktiker HT absolviert und bin Lehrer der Human Therapy geworden.

Susanne Maier

Bowtech-Anwenderin

Human Therapy Basis Ausbildung

Dipl.Heilpädagogin (FH)

 

1971 in Biederbach im Elztal geboren und aufgewachsen.

Nach der Ausbildung und 4-jähriger Tätigkeit als Erzieherin begann ich 1997 das Studium der Heilpädagogik in Freiburg. Danach folgten über 10 Jahre Berufstätigkeit im Bereich Frühförderung und Integration im Kindergarten- und Schulbereich.

Beeindruckt durch das breite Anwendungssprektrum der Bowen Technik und der Vorerfahrung der Myoreflextherapie-Laienausbildung begann ich 2007 die Ausbildung zur Bowen-Anwenderin. Vor allem auf dem Hintergrund, diese sanfte Körperarbeit in meine heilpädagogische Tätigkeit einfließen zu lassen und sie in der Familie anzuwenden.  Im Rahmen dieser Ausbildung lernte ich Georg und

Thomas Hartig und später ihre Human Therapy in einem Seminar kennen und sehr schätzen.

 

2011 habe ich die Human Therapy Basis Ausbildung absolviert.

 

Ich freue mich, neben meiner Tätigkeit als Dipl. Heilpädagogin, meinen Mann in der Praxis unterstützen zu können.

Dieter und Susanne Maier

Ladhof 10

79215 Elzach

 

mit Praxisräumen in:

 

St. Elisabeth

Am Schießgraben 11 

79215 Elzach    

 

Praxisgemeinschaft am Stadtrain

Schillerstraße 11

79183 Waldkirch 

 

Tel.: 0 76 82 - 92 13 34

       0174 - 633 41 03

info@gesundheitspraxis-maier.de